(0 61 82) 30 39

Ihr Weg zu uns

Die Krebsfrüherkennung ist für Frauen ab 20 und Männer ab dem 45 Lebensjahr vorgesehen. Bei Frauen werden die Untersuchungen von Gynäkologen durchgeführt. Für Männer kann die Untersuchung in einer unserer Praxen erfolgen.

Männer tun sich oft schwer mit dem Gang zur Vorsorgeuntersuchung. Doch Darm- oder Prostatakrebs verursacht im Anfangstadium keinerlei Beschwerden. Eine frühzeitige Erkennung sorgt aber für wesentlich bessere Heilungschancen. Deshalb sollte das Angebot der jährlichen Krebsvorsorge genutzt werden.

Die Krebsuntersuchung für Männer ab 45 umfasst Kontrolle der Hautoberfläche, Untersuchung der Geschlechtsorgane, Prostata Untersuchung, Stuhlganguntersuchung auf verborgenes Blut.

Darüber hinaus besteht zusätzlich ab dem 55. Lebensjahr eine vorsorgliche Spiegelung des Enddarms durchzuführen.